Immobilienentwicklung

Wir schaffen Mehrwerte

Die Immobilienwirtschaft befindet sich im ständigen Wandel und muss sich neu definieren. Themenfelder wie Urbanisierung sowie der sozio-demografische Segregation verändern die Nachfragepotenziale und der Strukturwandel wird mit zunehmender Digitalisierung beschleunigt. Auswirkungen sind vor allem auf Bestandsimmobilien zu verzeichnen, aber auch im Neubau sind die Marktveränderungen zu berücksichtigen und in die Immobilienentwicklungen miteinzubeziehen. Die Bestandsimmobilien sind zum Teil stark sanierungsbedürftig, im Grundriss nicht mehr zeitgemäß oder müssen unterschiedlichen Nutzungen angepasst werden. Zugleich ist der Druck auf dem Wohnungsmarkt groß, weil der Wohnungsbedarf vielerorts nicht bedient werden kann. In Zahlen ausgedrückt fehlen in Deutschland pro Jahr mehr als 440.000 Wohnungen, welche neu entstehen müssten. Aufgrund der sich verändernden Marktgegebenheiten sind Neuinvestitionen erforderlich. Es gilt maßgeschneiderte und kreative Konzepte zu entwickeln, welche zielgruppenspezifisch am Markt platziert werden. Mit unserer Branchenerfahrung bringt die FAB Ihr immobilienwirtschaftliches Know-how effizient ein, bündelt Kompetenzen und schafft in der Immobilienentwicklung wertvolle Synergien.

Grundbaustein für erfolgreiche Immobilienentwicklung

Der Fokus der FAB Unternehmensgruppe liegt auf dem Erkennen von Potenzialen in den lokalen Immobilienmärkten und der Entwicklung von nachgefragten und marktfähigen Produkten für werte- und anlageorientierte Investoren. Als Immobilienentwickler mit über 20-jähriger Erfahrung hat die FAB in Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg es sich zur Aufgabe gemacht, neue Standards der Immobilienentwicklung zu setzen. Aufgrund der langjährigen Expertise kann das Team der FAB Grundbesitz GmbH mittlerweile auf ein gewachsenes und weitreichendes Netzwerk zurückgreifen. Leistungen, die nicht in den eigenen Kompetenz- und Arbeitsbereich fallen, lagert die FAB an externe sorgfältig geprüfte Dienstleister aus. Das ermöglicht schlanke und effiziente Strukturen im gesamten Wertschöpfungsprozess.

Immobilien sind eine werthaltige Geldanlage für Investoren und Eigennutzer. Nach der Standortidentifizierung und –qualifizierung werden individuelle Konzepte für Gewerbe-, Büro-, Einkaufs-, und Freizeitimmobilien entwickelt. Die FAB Unternehmensgruppe bezieht alle Interessengruppen in den Entwicklungsprozess ein, bindet innovative Betreiber und Investoren und sichert somit zukunftsfähige Nutzungsmöglichkeiten. Zunehmend gewinnen multifunktionale Immobilien, Revitalisierungen im Bestand und intelligente Gebäude mit Gebäudeautomation an Bedeutung.

Assetklassen

Wohnen


Die FAB Unternehmensgruppe betrachtet den gesamten Entwicklungszyklus der Immobilie – von der Identifizierung, über die Planung bis zur Durchführung und Realisierung. Aus veränderten Nachfrageverhalten werden Trends abgeleitet, welche den Immobilienmarkt prägen. Beispielsweise schafft der demographische Wandel neuen Bedarf an unterschiedlichen Immobilien. Anhand des stark wachsenden Trends und der Akzeptanz der Unternehmen gegenüber dem Homeoffice, steigt außerdem das Bedürfnis an größeren Wohnflächen. Parallel werden längere Arbeitswege in Kauf genommen und das Umland von Ballungsgebieten wird als Wohnort attraktiver. Die Nachfrage nach frei bebaubaren Grundstücken unterliegt derzeit steigender Nachfrage, und insbesondere das Eigenheim steht für Immobilienkäufer hoch im Kurs.

Gewerbe


Bei der Gewerbeflächenansiedlung ist die Berücksichtigung aller Interessengruppen von größter Relevanz, um schnittstellenübergreifend Synergieeffekte zu schaffen und gezielte und kooperative Standortentwicklung zu betreiben. Neben Markt- und Standortanalysen werden, Machbarkeitsstudien für zielgruppenspezifische Standortprofilierungen und Potenzialanalysen erstellt. Branchenübergreifend setzt die FAB sich mit der jeweiligen Gewerbenutzungsart auseinander und leitet aus der Makro- und Mikrolage optimale Standortbedingungen ab. Parallel werden in Zusammenarbeit mit dem zukünftigen Betreiber die Wünsche und Bedürfnisse eruiert, um optimal die Flächennutzung abzuleiten. Die FAB Unternehmensgruppe vermittelt zwischen den Gewerbetreibenden und den politischen und kommunalen Entscheidungsträgern. Um den Ansprüchen von Kommunen und Unternehmen zu vereinbaren, werden neue Anreize geschaffen.

Unsere Leistungen

Die FAB Unternehmensgruppe ist zuverlässiger Partner und agiert in Zusammenarbeit mit Gemeinden und Städten als Erschließungsträger oder Bauträger und schafft Raum für moderne Wohnformen. Als Erschließungsträger werden alle Erschließungsmaßnahmen im jeweiligen Gebiet durchgeführt und mit qualitativen Erschließungskonzepten moderne Grundstückszuschnitte und eine verkehrstechnisch optimierte Wegeführung geschaffen. Als Bauträger ist die FAB im Hochbau aktiv und gestaltet attraktiven Wohnraum, vermittelt Lebensqualität und bietet die Grundlage für ein schönes „Zuhause“. Die eigene Wohnumgebung ist der Ort für Erholung, Rückzug und familiäres Zusammenleben. Die FAB Unternehmensgruppe hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Potenziale der lokalen Immobilienmärkte zu identifizieren und für Anleger, Investoren und Verbraucher nutzbar zu machen.

Neben dem klassischen Neubau erfreuen sich auch Umnutzungskonzepte von Bestandsimmobilien immer größerer Beliebtheit. In Absprache mit Gemeinden, Städten und Kommunen können Bestandsflächen mit einem geänderten Zielvorhaben umgewidmet werden. Das Team der FAB Unternehmensgruppe hat sich darauf spezialisiert, Immobilien und deren Nutzungskonzepte von Grund auf zu entwickeln und dabei die Prämisse des „zukunftsfähigen Wohnens“ nie aus den Augen zu verlieren. Bei der Identifizierung von Investitionsmöglichkeiten und Gestaltung von Projekten liegt der Fokus auf mitteldeutschen Städten wie Leipzig, Erfurt, Dresden, Jena, Weimar und deren Umland. Als unternehmergeführte Immobiliengesellschaft mit Sitz in Gera konzentriert sich die FAB in der Assetklasse „Wohnen“ auf die Entwicklung von Geschosswohnungen, die Gebietsentwicklung für Einfamilien-, Reihen- und Doppelhäusern sowie die Entwicklung von Wohnformen für Senioren. Neben schon realisierten Projekten wie der Wohngebietsentwicklung in Großromstedt zählen aktuelle Immobilienvorhaben wie die Erschließung des Baugebietes in Wolkenstein zu unserem Leistungsportfolio. Im gewerblichen Bereich erfolgte die Ansiedlung branchenübergreifender Großunternehmen wie der Möbelkonzern XXXLutz oder Logistikdienstleister wie die Raben Group. Des Weiteren stellt die FAB für langfristig orientierte Investoren Flächen nach Bedarf zusammenzustellen. Die Gestaltung und Steuerung aller Prozesse der Wertschöpfungskette beginnt mit der Identifizierung von Potenzialen.

Der Projekt- und Immobilienentwicklungsprozess umfasst die Grundstücksakquisition, die Projektierung, die Planung, den Bau und den Verkauf der Bauvorhaben. “Wir stimmen jedes unserer neuen Projekte perfekt auf die lokalen und regionalen Besonderheiten ab. Nur so können wir die erfolgreiche Platzierung am Markt und den langfristigen Werterhalt für Käufer und Investoren gewährleisten. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung bündeln wir unsere Branchenkompetenz, schaffen wertvolle Synergien und garantieren Immobilienentwicklung aus einer Hand. Seit 2020 verstärken wir unsere Aktivitäten bei opportunistischen Investitionen und bauen unser Entwicklungsportfolio expansiv aus.” Das Thema Nachhaltigkeit ist selbstverständlich und allgegenwärtig bei der Planung und Umsetzung unserer Projekte. Deshalb wird bei der Flächennutzung, Gebäudekonzeption, Umnutzungsplanung und Renovierung auf Strategien zurückgegriffen, die einen konsequent nachhaltigen Konzept folgen. Durch die Kombination von Ökologie, Qualitätsbewusstsein und ansprechender Architektur tragen die Immobilienentwicklungsprojekten zu einem positiven Stadtbild bei. Für FAB bedeutet Nachhaltigkeit auch, Rücksicht auf den Verbrauch von natürlichen Ressourcen zu nehmen. Die FAB steuert die regionale Koordination und greift auf Ihr großes Netzwerk zurück, um effiziente und ressourcenschonende Allokation von Unternehmensansiedlungen zu gewährleisten.

FAB mit Blick in die Zukunft

“In Mitteldeutschland fühlen wir uns Zuhause!” Die FAB Unternehmensgruppe steht für maßgeschneidertes immobilienwirtschaftliches Know-how und ein verbindliches Wertesystem nach innen wie nach außen. Mit mehr als 20 Jahren Branchenerfahrung sowie regionalen Wurzeln fokussiert sich die FAB auf lokale Projekte in Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg. Der Fokus liegt auf den Immobilienentwicklungen in den Städten Leipzig, Erfurt, Dresden, Jena, Weimar und den jeweiligen Ballungsgebieten. Im Mittelpunkt stehen nachhaltige und marktgerechte Immobilien, die sowohl familiäre Verbraucher als auch institutionelle Anleger ansprechen. Trotz steigender Immobilienpreise, sinkendem qualitativen Angebot und nicht abreisender Nachfrage setzt sich FAB dafür ein, bezahlbaren und modernen Wohnraum zu erschaffen, der die Bedürfnisse der avancierten Zielgruppen bedient. Dazu gehören Projektentwicklungs-, Architektur- und Ingenieursleistungen, das Baumanagement und der Immobilienvertrieb. Die FAB agiert mit Blick in die Zukunft und erstellt Wohnkonzepte, die auch noch Jahre nach der Erbauung die Ansprüche ihrer Bewohner erfüllen.