Assetklasse Quartier

Willkommen im Quartier

Quartiere gilt es erlebbar, lebendig und lebenswert zu gestalten.

In der Quartiersentwicklung, der Königsdisziplin der Projektentwicklung, sieht die FAB Unternehmensgruppe eine ihrer wesentlichen Kompetenzen. Brachflächen, stadtnah stillgelegte Industrieflächen, ungenutzte öffentliche Gebäude bieten Flächenpotenzial für die Quartiersentwicklungen und die Möglichkeit gesellschaftlich und baulich gestaltend tätig zu werden. Städte, Kommunen und Landkreise sind je nach Region unterschiedlich stark von der demographischen Entwicklung und vom Strukturwandel betroffen und brauchen ein individuelles Konzept, wie sie mit den sich verändernden Rahmenbedingungen umgehen.

Bei der Quartiersentwicklung gilt es verschiedenste Interessensgruppen, Ideen und Konzepte zu einem funktionierenden und wirtschaftlich tragfähigen Gesamtkonzept zusammenzuführen. Dabei müssen heutzutage bestehende Quartiere aber auch neu entstehende Quartiere neu gedacht werden, da sich die gesellschaftlichen, sozialen, stadtstrukturellen und wirtschaftlichen Voraussetzungen stark verschoben und verändert haben. Zudem sorgen der demografische Wandel und die voranschreitenden Digitalisierungsprozesse langfristig für städtebaulichen Anpassungsbedarf. Das eigene Zuhause, das Wohnumfeld und die Nachbarschaft sind für die Lebensqualität und das Wohlbefinden der Menschen von großer Bedeutung.

Assetklassen:

Wohnen Gewerbe

Ihr zuverlässiger Partner für Ihr Quartier

Quartiersentwicklungen der FAB Unternehmensgruppe verfolgen einen individuellen Ansatz. Dieser ist auf die örtlichen Voraussetzungen und das jeweilige Umfeld abgestimmt, um ein hohes Maß an Funktionalität und Qualität zu schaffen. Quartiere sind lebendige und sich permanent weiterentwickelnde Gefüge, die den Raum und die Möglichkeit für Transformation bieten und zulassen müssen. Entscheidend sind die Menschen vor Ort, die die soziale Teilhabe, das Identitätsgefühl und die Interaktion innerhalb der Quartiersgemeinschaft leben. Dazu gehört Zugang zu Bildung, Kultur, gemeinnützigen Institutionen und ein aktives Vereinsleben als auch das Zusammenleben in Form von Nachbarschaftsinitiativen und die Bereitstellung von Betreuungsangeboten wie beispielsweise Kinderkindertagesstätten und Schulen. Die FAB gliedert in Ihre Planungsaktivitäten Mobilitätskonzepte wie öffentliche Verkehrsmittel, Carsharing und E-Mobilität ein. Ein besonderer Wert liegt auf Spielplatz- und Grünflächen, sowie universellen Erholungsräumen, die auch außerhalb von Gebäuden kommunikative Zentren schaffen.

Mit der Quartiersentwicklung schafft die FAB generationsübergreifende Mehrwerte. Die FAB hat den Anspruch, die eigens konzipierten Quartiere als vielfältige, offene und lebenswerte Identifikationsräume zu gestalten. Die komplexe Entwicklung von ganzen Stadtquartieren oder einzelnen Quartiersarealen gehört zu den Kernkompetenzen unserer Unternehmensgruppe.

Das breite Leistungsspektrum umfasst im ersten Schritt die Identifikation von Potenzialstandorten, die Due-Diligence-Analyse und die Grundstücksakquisition. Aufbauend auf fundierten Analysen und Marktkenntnissen werden mit den örtlichen und regionalen Beteiligten langfristig tragfähige Lösungen für erfolgreiche Quartiersentwicklungen erarbeitet.